Vereinslogo SG Taunus und SG Merenberg
+
SG Taunus schlägt SG Merenberg

Kreisoberliga Limburg-Weilburg: SG Taunus – SG Merenberg, 3:1 (1:0)

SG Taunus schlägt SG Merenberg

Die SG Merenberg bestätigte auch im letzten Ligaspiel die schlechte Saisonleistung und verabschiedet sich mit einer 1:3-Niederlage gegen die SG Taunus aus der Kreisoberliga Limburg-Weilburg. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. Die SG Taunus löste die Pflichtaufgabe mit Bravour.

Das Heimteam hatte im nahezu ausgeglichenen Hinspiel mit 1:0 knapp die Nase vorn gehabt.

Die SG Taunus ging durch Robin Gautsch in der zwölften Minute in Führung. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass die SG Taunus mit einer Führung in die Kabine ging. Gautsch schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (50.). Für das 3:0 der SG Taunus sorgte Thilo Süssmann, der in Minute 62 zur Stelle war. In der 69. Minute brachte Rene Fiedler das Netz für die SG Merenberg zum Zappeln. Letztlich nahm die SG Merenberg im Kellerduell bei der SG Taunus eine bittere Niederlage hin und unterlag mit 3:1.

Dieses Mal entkam die SG Taunus nur knapp dem Abstieg. Nach 36 Spielen steht die SG Taunus auf Platz 13. Zum Saisonabschluss kommt die SG Taunus auf zwölf Siege, sieben Unentschieden und 17 Niederlagen. Acht Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz der SG Taunus der nun abgeschlossenen Saison.

Nach allen 36 Spielen steht die SG Merenberg auf dem 19. Tabellenplatz. Von diesem Angriff hatten alle Mannschaften der Liga in dieser Spielzeit am wenigsten zu befürchten: Der Gast schoss lediglich 37 Tore.

Das könnte Sie auch interessieren