1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Limburg-Weilburg

TUS Dietkirchen II startet gegen SV 1911 Elz

Erstellt:

Vereinslogo SV 1911 Elz und TUS Dietkirchen II
TUS Dietkirchen II startet gegen SV 1911 Elz © SPM Sportplatz Media GmbH

Am kommenden Samstag trifft der SV 1911 Elz auf die Reserve des TUS Dietkirchen. Die siebte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den SV 1911 Elz gegen den FC Waldbrunn II. Bei der SG Nord gab es für den TUS Dietkirchen II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:2-Niederlage.

Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Der SV 1911 Elz siegte nur knapp mit 1:0.

Die Heimbilanz des SV 1911 Elz ist ausbaufähig. Aus acht Heimspielen wurden nur neun Punkte geholt. Der Gastgeber steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Ausbeute der Offensive ist beim SV 1911 Elz verbesserungswürdig, was man an den erst 19 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Der TUS Dietkirchen II belegt mit 32 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Die Gäste präsentierten sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 50 geschossene Treffer gehen auf das Konto des TUS Dietkirchen II. Vier Niederlagen trüben die Bilanz des TUS Dietkirchen II mit ansonsten zehn Siegen und zwei Remis.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der TUS Dietkirchen II vor. Der SV 1911 Elz muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des TUS Dietkirchen II zu stoppen.

Formal ist der SV 1911 Elz im Spiel gegen den TUS Dietkirchen II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der SV 1911 Elz Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Auch interessant