Vereinslogo VFR 07 Limburg und SV Mengerskirchen
+
VFR 07 Limburg auf Aufstiegskurs

Kreisoberliga Limburg-Weilburg: VFR 07 Limburg – SV Mengerskirchen, 4:1 (2:1)

VFR 07 Limburg auf Aufstiegskurs

Der VFR 07 Limburg gab auch im letzten Saisonspiel eine gute Figur ab und siegte mit 4:1 gegen den SV Mengerskirchen. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch der VFR 07 Limburg wusste zu überraschen. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen: Der SV Mengerskirchen hatte mit 2:1 die Oberhand behalten.

Der VFR 07 Limburg erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Lucas König traf in der zweiten Minute zur frühen Führung. Bereits in der zwölften Minute erhöhte Moritz Steul den Vorsprung der Gastgeber. Mit einem Eigentor kam der SV Mengerskirchen noch einmal ran (45.). Ein Tor auf Seiten des VFR 07 Limburg machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Wenig später kamen Jonas Mieller und Leon Gering per Doppelwechsel für Andre Nemirowitsch und König auf Seiten des Tabellenführers ins Match (48.). Steul schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (51.). Gleich drei Wechsel nahm der SV Mengerskirchen in der 62. Minute vor. Maxim Schreiner, Silva Ricardo Pinto und Waldemar Hölzer verließen das Feld für Jonathan Meuser, Santos Silva Angelo Dos und Tobias Werner Schätzle. Gering überwand den gegnerischen Schlussmann zum 4:1 für den VFR 07 Limburg (68.). Am Schluss schlug der VFR 07 Limburg den SV Mengerskirchen mit 4:1.

Nach dem letzten Spiel der Saison kann der VFR 07 Limburg die Sektkorken knallen lassen und den Meistertitel der Kreisoberliga Limburg-Weilburg feiern. Der VFR 07 Limburg schoss in dieser Spielzeit Tore am laufenden Band und kommt jetzt zum Saisonabschluss auf sagenhafte 143 Treffer. Der VFR 07 Limburg weist mit 30 Siegen, drei Unentschieden und drei Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Den VFR 07 Limburg scheint einfach niemand stoppen zu können. Rekordverdächtige 13 Siege in Serie stehen mittlerweile zu Buche.

Der SV Mengerskirchen beendet die Saison mit Platz drei knapp hinter den Aufstiegsrängen und kann selbstbewusst auf das kommende Fußballjahr schauen. Im gesamten Saisonverlauf holten die Gäste 27 Siege und drei Remis und mussten nur sechs Niederlagen hinnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren