1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Maintaunus

Dicker Brocken für SG Sossenheim

Erstellt:

Vereinslogo SG Sossenheim und 1. FC Lorsbach
Dicker Brocken für SG Sossenheim © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Sossenheim konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit dem 1. FC Lorsbach kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Die SG Sossenheim musste am letzten Spieltag die 17. Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Der 1.

FC Lorsbach erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:2 als Verlierer im Duell mit der SG Bad Soden TS. hervor. Man sieht sich immer zweimal im Leben, und so hat die SG Sossenheim gegen den 1. FC Lorsbach die Möglichkeit, Wiedergutmachung für die 0:6-Hinspielniederlage zu betreiben.

Die SG Sossenheim besetzt mit einem Punkt einen direkten Abstiegsplatz. Mit nur 14 Treffern stellen die Gastgeber den harmlosesten Angriff der Kreisoberliga Maintaunus.

Nach 18 gespielten Runden gehen bereits 34 Punkte auf das Konto des 1. FC Lorsbach und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die Gäste weisen bisher insgesamt zehn Erfolge, vier Unentschieden sowie vier Pleiten vor.

Von der Offensive des 1. FC Lorsbach geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Wie der zweite Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich der 1. FC Lorsbach auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der 1. FC Lorsbach für das Gastspiel bei der SG Sossenheim etwas ausrechnet.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den 1. FC Lorsbach, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des 1. FC Lorsbach erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden der SG Sossenheim.

Auch interessant