Vereinslogo BSC Kelsterbach und FV Alemannia Nied
+
Einwechselmann Ostertag trifft zum Sieg

Kreisoberliga Maintaunus: BSC Kelsterbach – FV Alemannia Nied, 2:1 (1:0)

Einwechselmann Ostertag trifft zum Sieg

In der Auswärtspartie gegen den BSC Kelsterbach ging der FV Alemannia Nied erfolglos mit 1:2 vom Platz. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Der FV Alemannia Nied hatte im Hinspiel mit 1:0 das bessere Ende für sich gehabt.

Für das erste Tor sorgte Philipp Froehlich. In der 24. Minute traf der Spieler des BSC Kelsterbach ins Schwarze. Die Pausenführung der Gastgeber fiel knapp aus. In der Pause stellte der FV Alemannia Nied personell um: Per Doppelwechsel kamen Vladimir Bogdanovic und Aleksandar Simic auf den Platz und ersetzten Tamin Tuchi und Ilias Fourka. Anstelle von Nicola Magliarisi war nach Wiederbeginn Nils Ostertag für den BSC Kelsterbach im Spiel. Alexandros Prokopidis schoss für den FV Alemannia Nied in der 59. Minute das erste Tor. Der Schlusspfiff war zum Greifen nah, als Ostertag noch einen Treffer parat hatte (90.). Als Referee Markus Ehrhardt (Wiesbaden) die Partie abpfiff, reklamierte der BSC Kelsterbach schließlich einen 2:1-Heimsieg für sich.

Die Trendkurve des BSC Kelsterbach geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang acht, mittlerweile hat man Platz vier der Rückrundentabelle inne. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der BSC Kelsterbach in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz.

Trotz der Niederlage fiel der FV Alemannia Nied in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz zwei. Nur fünfmal gab sich der Gast bisher geschlagen. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für den FV Alemannia Nied, sodass man lediglich sieben Punkte holte.

Der BSC Kelsterbach hat am Donnerstag Heimrecht und begrüßt die SG Sossenheim. Für den FV Alemannia Nied geht es in zwei Wochen weiter, wenn man am 22.05.2022 beim FSC Eschborn gastiert.

Das könnte Sie auch interessieren