1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Maintaunus

1. FC Lorsbach will Trend fortsetzen

Erstellt:

Vereinslogo SV Ruppertshain und 1. FC Lorsbach
1. FC Lorsbach will Trend fortsetzen © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Ruppertshain will nach sieben Spielen ohne Sieg gegen den 1. FC Lorsbach endlich wieder einen Erfolg landen. Zwar blieb der SV Ruppertshain nun seit sieben Partien ohne Sieg, aber gegen den SV Hofheim trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 2:2-Remis. Letzte Woche siegte der 1. FC Lorsbach gegen den FV 08 Neuenhain mit 7:1.

Damit liegt der 1. FC Lorsbach mit 37 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Der 1. FC Lorsbach hatte sich im Hinspiel als keine große Hürde für den SV Ruppertshain erwiesen und mit 2:5 verloren.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SV Ruppertshain sind 18 Punkte aus 15 Spielen. Bisher verbuchte die Heimmannschaft zehnmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen sieben Unentschieden und 14 Niederlagen.

In der Fremde ist beim 1. FC Lorsbach noch Sand im Getriebe. Erst elf Punkte sammelte man bisher auswärts. Die bisherige Ausbeute der Gäste: elf Siege, vier Unentschieden und 14 Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für den 1. FC Lorsbach – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Ins Straucheln könnte die Defensive des 1. FC Lorsbach geraten. Die Offensive des SV Ruppertshain trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Im Tableau ist für den SV Ruppertshain mit dem zwölften Platz noch Luft nach oben. Der 1. FC Lorsbach befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Auch interessant