Vereinslogo FC Schwalbach und 1. FC Lorsbach
+
FC Schwalbach kämpft sich zum Punkt

Kreisoberliga Maintaunus: FC Schwalbach – 1. FC Lorsbach, 4:4 (4:3)

FC Schwalbach kämpft sich zum Punkt

Im Spiel des FC Schwalbach gegen den 1. FC Lorsbach gab es Tore am laufenden Band. Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 4:4. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das letztendlich mit 3:3 geendet hatte.

Der 1. FC Lorsbach erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Domenico Brancato traf in der zweiten Minute zur frühen Führung. Der Gast machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Tomislav Grubisic (4.). In der 19. Minute erzielte Okan Kandemir das 1:2 für den FC Schwalbach. Ante Loncar glich nur wenig später für das Heimteam aus (21.). Christian Seehöfer brachte den Ball zum 3:2 zugunsten des FC Schwalbach über die Linie (34.). Mit dem zweiten Treffer von Brancato rückte der 1. FC Lorsbach wieder ein wenig an den FC Schwalbach heran (40.). Zur Pause wusste der FC Schwalbach eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Beim FC Schwalbach kam zu Beginn der zweiten Hälfte Ilias Ibrahim für Alpay Can Özdemir in die Partie. Grubisic beförderte das Leder zum 4:4 des 1. FC Lorsbach in die Maschen (60.). Mit dem Abpfiff des Schiedsrichters Christopher Bedikian (Hanau) trennten sich der FC Schwalbach und der 1. FC Lorsbach remis.

Der FC Schwalbach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der FC Schwalbach steht mit 30 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Der FC Schwalbach befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen acht Punkte.

Wenige Spiele vor dem Saisonende rangiert der 1. FC Lorsbach im unteren Mittelfeld des Tableaus. Die Stärke des 1. FC Lorsbach liegt in der Offensive – mit insgesamt 92 erzielten Treffern. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte der 1. FC Lorsbach nur vier Zähler.

Der FC Schwalbach wird am kommenden Dienstag vom SV Ruppertshain empfangen. Kommenden Sonntag (12:30 Uhr) tritt der 1. FC Lorsbach bei der Zweitvertretung des SV Zeilsheim an.

Das könnte Sie auch interessieren