1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Maintaunus

FSC Eschborn bringt Führung nicht über die Zeit

Erstellt:

Vereinslogo FSC Eschborn und SG Bremthal
FSC Eschborn bringt Führung nicht über die Zeit © SPM Sportplatz Media GmbH

Ein Tor machte den Unterschied – die SG Bremthal siegte mit 2:1 gegen den FSC Eschborn. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Die SG Bremthal hatte in einer hart umkämpften Partie einen knappen 5:4-Hinspielsieg eingefahren.

Für den Führungstreffer des FSC Eschborn zeichnete Ömer Aydin verantwortlich (35.). Die Pausenführung des Gastgebers fiel knapp aus. Der FSC Eschborn musste den Treffer von Marvin Schmidt Hartlieb zum 1:1 hinnehmen (80.). Ein später Treffer von Felix Körner, der in der Schlussphase erfolgreich war (86.), bedeutete die Führung für die SG Bremthal. Schließlich strich die SG Bremthal die Optimalausbeute gegen den FSC Eschborn ein.

Beim FSC Eschborn präsentierte sich die Abwehr angesichts 62 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (67). Der FSC Eschborn verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur drei Punkte ein.

Die letzten Resultate der SG Bremthal konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Mit diesem Sieg zog die SG Bremthal am FSC Eschborn vorbei auf Platz zehn. Der FSC Eschborn fiel auf die elfte Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein.

Der FSC Eschborn verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 05.03.2023 bei der SG Bad Soden TS. wieder gefordert.

Auch interessant