1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Maintaunus

FSC Eschborn startet bei 1. FC Lorsbach in die Rückrunde

Erstellt:

Vereinslogo 1. FC Lorsbach und FSC Eschborn
FSC Eschborn startet bei 1. FC Lorsbach in die Rückrunde © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Sonntag geht es für den FSC Eschborn zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit acht Partien ist der 1. FC Lorsbach nun ohne Niederlage. Zuletzt spielte der 1. FC Lorsbach unentschieden – 3:3 gegen den SV 07 Kriftel. Jüngst brachte der Türk FC Hattersheim dem FSC Eschborn die siebte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der 1. FC Lorsbach hatte mit 5:2 gesiegt.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-1-1) dürfte das Heimteam selbstbewusst antreten. Der 1. FC Lorsbach nimmt mit 31 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Der 1. FC Lorsbach verbuchte neun Siege, vier Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Der 1. FC Lorsbach tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Im Tableau ist für den FSC Eschborn mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Die Offensive der Gäste in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 57-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der FSC Eschborn in den vergangenen fünf Spielen.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über drei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den 1. FC Lorsbach. Dem FSC Eschborn bleibt die Rolle des Herausforderers.

Auch interessant