1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Maintaunus

Gebrauchter Tag für SV Hofheim

Erstellt:

Vereinslogo FC Schwalbach und SV Hofheim
Gebrauchter Tag für SV Hofheim © SPM Sportplatz Media GmbH

Trotz eines satten tabellarischen Vorsprungs auf den FC Schwalbach hatte der SV Hofheim klar das Nachsehen und verlor mit 1:9. Die Experten wiesen dem SV Hofheim vor dem Match gegen den FC Schwalbach die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren.

Im Hinspiel hatte der SV Hofheim die volle Punktzahl für sich reklamiert und mit 3:0 gesiegt.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der FC Schwalbach bereits in Front. Anas Taytay markierte in der vierten Minute die Führung. Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (45.) schoss Okan Kandemir einen weiteren Treffer für die Gastgeber. Mit der Führung für den FC Schwalbach ging es in die Halbzeitpause. In der 49. Minute verwandelte Giuseppe Tedesco einen Elfmeter zum 3:0 für den FC Schwalbach. Taytay gelang ein Doppelpack (52./56.), mit dem er das Ergebnis auf 5:0 hochschraubte. Der sechste Streich des FC Schwalbach war Tedesco vorbehalten (65.). Für das 7:0 und 8:0 war Alpay Can Özdemir verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (76./79.). In der Schlussphase gelang Ruhat Birinci noch der Ehrentreffer für den SV Hofheim (82.). K. A. stellte schließlich in der 85. Minute den 9:1-Sieg für den FC Schwalbach sicher. Am Ende kam der FC Schwalbach gegen den SV Hofheim zu einem verdienten Sieg.

Der FC Schwalbach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Auf dem 15. Platz der Hinserie nahm man vom FC Schwalbach wenig Notiz. Der aktuell fünfte Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Der FC Schwalbach krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 14. Der FC Schwalbach bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt acht Siege, fünf Unentschieden und 14 Pleiten. Der FC Schwalbach ist seit drei Spielen unbezwungen.

Nach 26 absolvierten Begegnungen nimmt der SV Hofheim den achten Platz in der Tabelle ein. 14 Siege, drei Remis und neun Niederlagen haben die Gäste derzeit auf dem Konto. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der SV Hofheim in dieser Zeit nur einmal gewann.

Der FC Schwalbach tritt kommenden Sonntag, um 15:30 Uhr, bei der SG Bad Soden TS. an. Bereits drei Tage vorher reist der SV Hofheim zur Germania Weilbach.

Auch interessant