1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Maintaunus

Lechner-Treffer rettet das Unentschieden

Erstellt:

Vereinslogo Spvgg. 07 Hochheim und BSC Kelsterbach
Lechner-Treffer rettet das Unentschieden © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Spvgg. 07 Hochheim und der BSC Kelsterbach trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Im Hinspiel hatte der finale Pfiff des Unparteiischen den BSC Kelsterbach beim Stand von 2:1 zum Sieger gemacht.

In der 14. Minute stellte die Spvgg. 07 Hochheim personell um: Per Doppelwechsel kamen Dominik Jansen und Wenjamin Busch auf den Platz und ersetzten Silas Berz und Davin Hergenhahn. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Valentin Schrod sein Team in der 29. Minute. Zur Pause wusste die Spvgg. 07 Hochheim eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Anstelle von Nicola Magliarisi war nach Wiederbeginn Marvin Henrich für den BSC Kelsterbach im Spiel. Das 1:1 der Gäste stellte Maximilian Lechner sicher (56.). Am Schluss hatte im Duell der beiden Mannschaften keine die Oberhand gewonnen und so trennten sich die Spvgg. 07 Hochheim und der BSC Kelsterbach schließlich mit einem Remis.

Der letzte Dreier liegt für die Spvgg. 07 Hochheim bereits drei Spiele zurück.

Seit neun Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den BSC Kelsterbach zu besiegen.

Mit diesem Unentschieden verpasste der BSC Kelsterbach die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Auch in der Tabelle behält der BSC Kelsterbach den fünften Platz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein.

Nächster Prüfstein für die Spvgg. 07 Hochheim ist die Zweitvertretung des SV Zeilsheim (Sonntag, 13:00 Uhr). Der BSC Kelsterbach misst sich am selben Tag mit dem SV 07 Kriftel (15:00 Uhr).

Auch interessant