Vereinslogo FV 08 Neuenhain und SV Zeilsheim II
+
Souveräner Erfolg bei FV 08 Neuenhain

Kreisoberliga Maintaunus: FV 08 Neuenhain – SV Zeilsheim II, 0:3 (0:1)

Souveräner Erfolg bei FV 08 Neuenhain

Die Zweitvertretung des SV Zeilsheim gab auch im letzten Saisonspiel eine gute Figur ab und siegte mit 3:0 gegen den FV 08 Neuenhain. An der Favoritenstellung ließ der SV Zeilsheim II keine Zweifel aufkommen und trug gegen den FV 08 Neuenhain einen Sieg davon.

Der SV Zeilsheim II war im Hinspiel gegen den FV 08 Neuenhain in allen Belangen überlegen gewesen und hatte einen 5:0-Sieg eingefahren.

Nach nur 26 Minuten verließ Luca Zimmermann vom FV 08 Neuenhain das Feld, Timothy Gourd kam in die Partie. Während einige mit ihren Gedanken bereits in der Pause waren, nutzte Nuh Uslu seine Chance und schoss das 1:0 (45.) für den SV Zeilsheim II. Mit einem Tor Vorsprung für die Gäste ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Der SV Zeilsheim II kehrte stark verändert aus der Kabine zurück. Statt Amin Chelah, Dess Gael Lemougoum Kemeni und Eser-Mustafa Cikaran standen jetzt Mohamed Lahoudi, Mohamed Boudarhan und Jussuf Rahimi auf dem Platz. Zum Seitenwechsel ersetzte Giosue Emmanuele vom FV 08 Neuenhain seinen Teamkameraden Elias Heidrich. Nils Pitas beförderte das Leder zum 2:0 des SV Zeilsheim II über die Linie (63.). In der 68. Minute legte Boudarhan zum 3:0 zugunsten des SV Zeilsheim II nach. Die 0:3-Heimniederlage des FV 08 Neuenhain war Realität, als Referee Dieter Voltz (Brechen) die Partie letztendlich abpfiff.

Die Heimmannschaft steht am Ende dieser enttäuschenden Saison auf dem 15. Platz, sodass man nächste Saison eine Etage nach unten muss. Wo beim FV 08 Neuenhain der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 45 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Zum Saisonabschluss weist der FV 08 Neuenhain lediglich neun Siege vor, denen ein Remis und 22 Niederlagen gegenüberstehen. Mit der Leistung der letzten Spiele wird der FV 08 Neuenhain so unzufrieden wie mit dem gesamten Saisonverlauf sein. Drei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Der SV Zeilsheim II rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem zweiten Tabellenplatz. Damit dürfte der SV Zeilsheim II in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Dass die Offensive des SV Zeilsheim II zu den besten der Liga gehört, zeigte man auch im letzten Spiel. Damit kommt der SV Zeilsheim II auf insgesamt 161 Treffer. Nur sechsmal gab sich der SV Zeilsheim II bisher geschlagen. Der SV Zeilsheim II erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien 13 Zähler.

Das könnte Sie auch interessieren