Vereinslogo SV Hofheim und SV Zeilsheim II
+
SV Zeilsheim II liest SV Hofheim die Leviten

Kreisoberliga Maintaunus: SV Hofheim – SV Zeilsheim II, 1:9 (1:5)

SV Zeilsheim II liest SV Hofheim die Leviten

Die Reserve des SV Zeilsheim führte den SV Hofheim nach allen Regeln der Kunst mit 9:1 vor. Der SV Zeilsheim II hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatten die Gäste alle davon und die Partie erfolgreich beendet. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der SV Zeilsheim II hatte mit 5:2 gesiegt.

Für das erste Tor sorgte Devante Burnett. In der 17. Minute traf der Spieler des SV Zeilsheim II ins Schwarze. Der SV Hofheim hatte sich schnell wieder gesammelt und erzielte in Person von Sadik Zülküflü den Ausgleich (18.). Für das zweite Tor des SV Zeilsheim II war Giorgian-Andrei Veleanu verantwortlich, der in der 21. Minute das 2:1 besorgte. Nils Pitas (26.) und Nuh Uslu (39.) erhöhten, ehe Mohammed Boulghoudan das 5:1 besorgte (41.). Der SV Zeilsheim II gab in Durchgang eins klar den Ton an. Folgerichtig stand zur Pause eine klare Führung auf dem Zettel. Der SV Zeilsheim II zeigte auch weiterhin keine Gnade. So schossen Burnett (53./59.) und Amin Chelah (56.) drei weitere Treffer. Boulghoudan stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 9:1 für den SV Zeilsheim II her (87.). Am Ende fuhr der SV Zeilsheim II einen deutlichen Sieg ein. Dabei demonstrierte der SV Zeilsheim II bereits in Hälfte eins großes Leistungsvermögen, als man den SV Hofheim in Grund und Boden spielte.

Der SV Hofheim befindet sich mit 45 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Die Misere der Gastgeber hält an. Insgesamt kassierte der SV Hofheim nun schon vier Niederlagen am Stück.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der SV Zeilsheim II im Klassement nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz. Mit beeindruckenden 143 Treffern stellt der SV Zeilsheim II den besten Angriff der Kreisoberliga Maintaunus. Zuletzt lief es erfreulich für den SV Zeilsheim II, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der SV Hofheim tritt am kommenden Sonntag beim FV 08 Neuenhain an, der SV Zeilsheim II empfängt am selben Tag den 1. FC Lorsbach.

Das könnte Sie auch interessieren