1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Rheingau-Taunus

Acht Partien ohne Niederlage: SG Orlen setzt Erfolgsserie fort

Erstellt:

Vereinslogo TuS Breithardt und SG Orlen
Acht Partien ohne Niederlage: SG Orlen setzt Erfolgsserie fort © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Differenz von einem Treffer brachte der SG Orlen gegen den TuS Breithardt den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Vollends überzeugen konnte die SG Orlen dabei jedoch nicht. Die Gäste waren im Hinspiel gegen den TuS Breithardt in allen Belangen überlegen gewesen und hatten einen 9:2-Sieg eingefahren.

Der TuS Breithardt geriet schon in der neunten Minute in Rückstand, als Timo Lauer das schnelle 1:0 für die SG Orlen erzielte. Ilias Wegener brachte den Ball zum 2:0 zugunsten der SG Orlen über die Linie (20.). Nico Hoerrmann nutzte die Chance für den TuS Breithardt und beförderte in der 39. Minute das Leder zum 1:2 ins Netz. Die SG Orlen nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Gleich drei Wechsel nahm die SG Orlen in der 73. Minute vor. Alireza Mojahedi, Wegener und Tim Menger verließen das Feld für Adrian Krienitz, Ali Altimimi und Faissal Adraoui. Obwohl der SG Orlen nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der TuS Breithardt zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit dem Halbzeitstand von 2:1.

Der TuS Breithardt fiel auf Platz 15 und ist somit auf einem direkten Abstiegsplatz angekommen. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Gastgebers im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 71 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisoberliga Rheingau-Taunus. Mit nun schon 13 Niederlagen, aber nur fünf Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten des TuS Breithardt alles andere als positiv. Die Lage des TuS Breithardt bleibt angespannt. Gegen die SG Orlen musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Nach 19 absolvierten Spielen stockte die SG Orlen ihr Punktekonto bereits auf 40 Zähler auf und hält damit einen starken dritten Platz. Die Offensivabteilung der SG Orlen funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 66-mal zu. Die SG Orlen knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte die SG Orlen 13 Siege, ein Unentschieden und kassierte nur fünf Niederlagen. Seit acht Begegnungen hat die SG Orlen das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Die Verteidigung bleibt die Achillesferse des TuS Breithardt. Nach der Niederlage gegen die SG Orlen ist der TuS Breithardt aktuell das defensivschwächste Team der Kreisoberliga Rheingau-Taunus.

Der TuS Breithardt verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 26.02.2023 beim FSV Winkel wieder gefordert.

Auch interessant