1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Rheingau-Taunus

Ausgleichstor von Rehbein bleibt nur ein Ehrentreffer

Erstellt:

Vereinslogo SG Orlen und SG Laufenselden
Ausgleichstor von Rehbein bleibt nur ein Ehrentreffer © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Orlen erreichte einen deutlichen 4:1-Erfolg gegen die SG Laufenselden. Pflichtgemäß strich die SG Orlen gegen die SG Laufenselden drei Zähler ein. Das Hinspiel fand nach umkämpften 90 Minuten mit der SG Orlen einen knappen 3:2-Sieger.

Das Heimteam ging durch Maximilian Bilz in der achten Minute in Führung. Tim Rehbein schoss für die SG Laufenselden in der 15. Minute das erste Tor. Nach nur 30 Minuten verließ Tim Respondek vom Gast das Feld, Marvin Christ kam in die Partie. Weitere Tore blieben bis zum Pfiff des Schiedsrichters aus. Somit ging es mit einem unveränderten Stand in die Halbzeitpause. Ab der 56. Minute bereicherte der für Tim Menger eingewechselte Timo Lauer die SG Orlen im Vorwärtsgang. In der 60. Minute brachte Lauer den Ball im Netz der SG Laufenselden unter. Mit dem Tor zum 3:1 steuerte Bilz bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (71.). Niklas Eck verwandelte in der 76. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung der SG Orlen auf 4:1 aus. Unter dem Strich verbuchte die SG Orlen gegen die SG Laufenselden einen 4:1-Sieg.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte die SG Orlen im Klassement nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Der Angriff der SG Orlen wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 64-mal zu. Mit dem Sieg baute die SG Orlen die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte die SG Orlen zwölf Siege, ein Remis und kassierte erst fünf Niederlagen. Seit sieben Begegnungen hat die SG Orlen das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Die SG Laufenselden findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Sieben Siege, drei Remis und sieben Niederlagen hat die SG Laufenselden momentan auf dem Konto. Die SG Laufenselden ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Am nächsten Sonntag reist die SG Orlen zum TuS Breithardt, zeitgleich empfängt die SG Laufenselden den SV Wallrabenstein.

Auch interessant