1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Rheingau-Taunus

Bei FSV Winkel hängen die Trauben hoch

Erstellt:

Vereinslogo FSV Winkel und SV Erbach
Bei FSV Winkel hängen die Trauben hoch © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Freitag trifft der FSV Winkel auf den SV Erbach. Während der FSV Winkel nach dem 3:0 über den FV 08 Geisenheim mit breiter Brust antritt, musste sich der SV Erbach zuletzt mit 2:3 geschlagen geben. Das Hinspiel zwischen dem SV Erbach und dem FSV Winkel endete 2:4.

Mehr als Platz acht ist für den FSV Winkel gerade nicht drin. Mit beeindruckenden 63 Treffern stellt die Heimmannschaft den besten Angriff der Kreisoberliga Rheingau-Taunus. Die Saison des FSV Winkel verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der FSV Winkel sieben Siege, vier Unentschieden und sechs Niederlagen verbucht. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der FSV Winkel in den vergangenen fünf Spielen.

Auf des Gegners Platz hat der SV Erbach noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sieben Zählern unterstreicht. Derzeit belegen die Gäste den ersten Abstiegsplatz. Der SV Erbach musste schon 49 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Die bisherige Ausbeute des SV Erbach: vier Siege, zwei Unentschieden und elf Niederlagen.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der FSV Winkel vor. Der SV Erbach muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des FSV Winkel zu stoppen.

Der SV Erbach hat mit dem FSV Winkel im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Auch interessant