1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Rheingau-Taunus

Für SV Presberg beginnt die Rückrunde

Erstellt:

Vereinslogo SV Presberg und TSV Bleidenstadt
Für SV Presberg beginnt die Rückrunde © SPM Sportplatz Media GmbH

Dem SV Presberg steht gegen den TSV Bleidenstadt eine schwere Aufgabe bevor. Gegen den TuS 03 Beuerbach kam der SV Presberg im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Der TSV Bleidenstadt gewann das letzte Spiel gegen den 1.FC Kiedrich mit 1:0 und liegt mit 34 Punkten weit oben in der Tabelle.

Der SV Presberg möchte gegen den TSV Bleidenstadt die Scharte des Hinspiels auswetzen, als man mit 0:5 deutlich unterlag.

Die Heimbilanz des SV Presberg ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt. Gegenwärtig rangiert das Heimteam auf Platz 13, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Nach 16 Spielen verbucht der SV Presberg fünf Siege, zwei Unentschieden und neun Niederlagen auf der Habenseite. Die passable Form des SV Presberg belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Das bisherige Abschneiden des TSV Bleidenstadt: zehn Siege, vier Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gast dar.

Von der Offensive des TSV Bleidenstadt geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie.

Gegen den TSV Bleidenstadt erwartet den SV Presberg eine hohe Hürde.

Auch interessant