1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Rheingau-Taunus

Gebrauchter Tag für FSV Winkel

Erstellt:

Vereinslogo TuS Breithardt und FSV Winkel
Gebrauchter Tag für FSV Winkel © SPM Sportplatz Media GmbH

Auf dem Papier der Favorit, auf dem Platz der Unterlegene: der FSV Winkel patzte beim TuS Breithardt überraschend deutlich mit 3:6. Der TuS Breithardt hat mit dem Sieg über den FSV Winkel einen Coup gelandet.

Ein Doppelpack brachte den TuS Breithardt in eine komfortable Position: Soeren Graf war gleich zweimal zur Stelle (7./17.). Francesco Rienhardt vollendete zum dritten Tagestreffer in der 26. Spielminute. Zwei schnelle Treffer von Tobias Hense (38.) und Christopher Kuester (41.) sorgten für die Vorentscheidung zugunsten des TuS Breithardt. In Durchgang eins war der FSV Winkel komplett von der Rolle und schaute zur Pause auf einen wahrhaft deprimierenden Rückstand. Der Gast verkürzte den Rückstand in der 57. Minute durch einen Elfmeter von Simon Sobert auf 1:5. Für das 2:5 des FSV Winkel zeichnete Gabriel Krämer verantwortlich (70.). Für das 6:2 des TuS Breithardt sorgte Rienhardt, der in Minute 74 zur Stelle war. Christian George schoss die Kugel zum 3:6 für den FSV Winkel über die Linie (80.). Schlussendlich verbuchte der TuS Breithardt gegen den FSV Winkel einen überzeugenden Heimerfolg.

Der TuS Breithardt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als vier Gegentreffer pro Spiel. Mit 65 Toren fingen sich die Gastgeber die meisten Gegentore in der Kreisoberliga Rheingau-Taunus ein. Der TuS Breithardt bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, ein Unentschieden und elf Pleiten. Der TuS Breithardt beendete die Serie von fünf Spielen ohne Sieg.

Beim FSV Winkel präsentierte sich die Abwehr angesichts 44 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (60). Sechs Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat der FSV Winkel momentan auf dem Konto. Gewinnen hatte beim FSV Winkel zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits acht Spiele zurück.

Am kommenden Sonntag trifft der TuS Breithardt auf die SG Rauenthal/Martinsthal (15:30 Uhr), der FSV Winkel reist zum FV 08 Geisenheim (16:00 Uhr).

Auch interessant