Vereinslogo SV Wallrabenstein und SG Laufenselden
+
Kann SG Laufenselden den Vormarsch fortsetzen?

Kreisoberliga Rheingau-Taunus: SV Wallrabenstein – SG Laufenselden (Samstag, 15:00 Uhr)

Kann SG Laufenselden den Vormarsch fortsetzen?

Mit dem Wallrabenstein spielt die SG Laufenselden am Samstag gegen ein formstarkes Team. Ist der Gast auf die Überflieger vorbereitet? Letzte Woche gewann das Wallrabenstein gegen den SV Erbach mit 3:1. Damit liegt der SV Wallrabenstein mit 68 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Die SG Laufenselden dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SV Heftrich zuletzt mit 5:1 abgefertigt. Der SV Wallrabenstein kam im Hinspiel gegen die SG Laufenselden zu einem knappen 2:1-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Elf Siege, zwei Remis und nur vier Niederlagen verbreiten Optimismus beim Wallrabenstein. Mit 111 geschossenen Toren gehören die Wallrabensteiner offensiv zur Crème de la Crème der Kreisoberliga Rheingau-Taunus. Acht Niederlagen trüben die Bilanz des SVW mit ansonsten 22 Siegen und fünf Remis.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte die SG Laufenselden auswärts nur 14 Zähler. Die SG Laufenselden steht aktuell auf Position 13 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Bislang fuhr die SG Laufenselden zwölf Siege, sechs Remis sowie 17 Niederlagen ein.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der SV Wallrabenstein vor. Die SG Laufenselden muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des Wallrabenstein zu stoppen. Die letzten sechs Spiele hat der SV Wallrabenstein alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es der SG Laufenselden, diesen Lauf zu beenden?

Gegen das Wallrabenstein rechnet sich die SG Laufenselden insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der SV Wallrabenstein leicht favorisiert ins Spiel.

Das könnte Sie auch interessieren