1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Rheingau-Taunus

Negativserie bei TuS Breithardt

Erstellt:

Vereinslogo TuS Breithardt und 1.FC Kiedrich
Negativserie bei TuS Breithardt © SPM Sportplatz Media GmbH

Nach vier Partien ohne Sieg braucht der TuS Breithardt mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den 1.FC Kiedrich. Jüngst brachte die SG Meilingen dem TuS Breithardt die siebte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der 1.FC Kiedrich kürzlich gegen den SV Niederseelbach zufriedengeben.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des TuS Breithardt sind sechs Punkte aus fünf Spielen. Die Hintermannschaft der Gastgeber steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 32 Gegentore kassierte der TuS Breithardt im Laufe der bisherigen Saison.

Wenn der TuS Breithardt den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des TuS Breithardt (32). Aber auch beim 1.FC Kiedrich ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (23). Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Der 1.FC Kiedrich belegt mit acht Punkten den zwölften Rang, während der TuS Breithardt mit zwei Zählern weniger auf Platz 14 rangiert. Die bisherige Ausbeute des 1.FC Kiedrich: zwei Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen. In den letzten fünf Spielen schaffte der TuS Breithardt lediglich einen Sieg. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der 1.FC Kiedrich in den vergangenen fünf Spielen.

Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Auch interessant