1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Rheingau-Taunus

Rauenthal/Martinst. filetiert TuS Breithardt

Erstellt:

Vereinslogo SG Rauenthal/Martinsthal und TuS Breithardt
Rauenthal/Martinst. filetiert TuS Breithardt © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Rauenthal/Martinsthal zog dem TuS Breithardt das Fell über die Ohren: 2:8 lautete das bittere Resultat aus Sicht der Gäste.

Nick Kugler brachte den TuS Breithardt in der 21. Spielminute in Führung. Mund abputzen und weitermachen: Unter diesem Motto stand der Ausgleich, den Dennis Faist bereits wenig später besorgte (26.). Kurz vor dem Seitenwechsel legte Nils Conradi das 2:1 nach (41.). Der Schiedsrichter schickte schließlich beide Mannschaften ohne weitere Änderung am Spielstand in die Kabinen. Beim TuS Breithardt kam zu Beginn der zweiten Hälfte Mamadou Cellou Diallo für Soeren Graf in die Partie. Rene Schneider ließ sich in der 60. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 3:1 für das Rauenthal/Martinst. Die Gastgeber bauten die Führung aus, indem Faist zwei Treffer nachlegte (66./78.). Dem 6:1 durch Schneider (80.) ließen Faist (82.) und Julian Maurer (88.) weitere Treffer für die SG Rauenthal/Martinsthal folgen. Wenig später verwandelte Timo Schneider einen Elfmeter zum 2:8 zugunsten des TuS Breithardt (90.). Am Ende feierte die SG Rauenthal/Martinsthal einen gelungenen Saisonauftakt. Gegen den TuS Breithardt kam das Rauenthal/Martinst. zu einem verdienten Sieg.

Am kommenden Sonntag trifft das Rauenthal/Martinst. auf den FV 08 Geisenheim, der TuS Breithardt spielt am selben Tag gegen den FC Waldems.

Auch interessant