1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Rheingau-Taunus

Rauenthal/Martinst. verliert Spitzenspiel bei SV Niederseelbach

Erstellt:

Vereinslogo SV Niederseelbach und SG Rauenthal/Martinsthal
Rauenthal/Martinst. verliert Spitzenspiel bei SV Niederseelbach © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Niederseelbach gewann das Sonntagsspiel gegen die SG Rauenthal/Martinsthal mit 3:1. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur SV Niederseelbach heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Rachid Ahsen brachte sein Team in der sechsten Minute nach vorn. Der SV Niederseelbach musste den Treffer von Milan Börner zum 1:1 hinnehmen (27.). Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Referee Cevat Kalyoncu (Hattersheim am Main) die Akteure in die Pause. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Patrick Hammesfahr schnürte einen Doppelpack (49./56.), sodass der SV Niederseelbach fortan mit 3:1 führte. Am Ende behielt der SV Niederseelbach gegen das Rauenthal/Martinst. die Oberhand.

Die Saison des SV Niederseelbach verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von zwölf Siegen, drei Remis und nur einer Niederlage klar belegt. Neun Spiele ist es her, dass die Heimmannschaft zuletzt eine Niederlage kassierte.

Die SG Rauenthal/Martinsthal verbuchte insgesamt zehn Siege, zwei Remis und vier Niederlagen.

Während der SV Niederseelbach am kommenden Sonntag den FC Waldems empfängt, bekommt es das Rauenthal/Martinst. am selben Tag mit dem TuS Breithardt zu tun.

Auch interessant