1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Rheingau-Taunus

SG Laufenselden filetiert Spvgg. Eltville II

Erstellt:

Vereinslogo SG Laufenselden und Spvgg. Eltville II
SG Laufenselden filetiert Spvgg. Eltville II © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Laufenselden fertigte die Zweitvertretung der Spvgg. Eltville am Sonntag nach allen Regeln der Kunst mit 8:0 ab. Die SG Laufenselden hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte der Gastgeber alle davon und die Partie erfolgreich beendet.

Nico Melzer versenkte den Ball in der 14. Minute im Netz der Spvgg. Eltville II. In der 16. Minute verwandelte Maximilian Merken dann einen Elfmeter für die SG Laufenselden zum 2:0. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Kai Rehbein den Vorsprung der SG Laufenselden auf 3:0 (41.). Die beiden Mannschaften verabschiedeten sich schließlich mit der deutlichen Führung für die SG Laufenselden in die Pause. Rehbein beseitigte mit seinen Toren (63./72.) die letzten Zweifel am Sieg der SG Laufenselden. Nach den Treffern von Melzer (80.) und Merken (83.) setzte Rehbein (85.) den Schlusspunkt für die SG Laufenselden. Mit dem Spielende fuhr die SG Laufenselden einen Kantersieg ein. Bereits vor dem Seitenwechsel war für die Spvgg. Eltville II klar, dass gegen die SG Laufenselden heute kein Kraut gewachsen war.

Die SG Laufenselden verbuchte insgesamt sieben Siege, drei Remis und sechs Niederlagen. Die SG Laufenselden beendete die Serie von vier Spielen ohne Sieg.

Die Hintermannschaft der Spvgg. Eltville II steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 59 Gegentore kassierten die Gäste im Laufe der bisherigen Saison. Zwei Siege, zwei Remis und zwölf Niederlagen hat die Spvgg. Eltville II derzeit auf dem Konto. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte die Spvgg. Eltville II die dritte Pleite am Stück.

Während die SG Laufenselden am kommenden Sonntag den SV Wallrabenstein empfängt, bekommt es die Spvgg. Eltville II am selben Tag mit der SG Meilingen zu tun.

Auch interessant