1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Rheingau-Taunus

SG Meilingen stoppt Talfahrt

Erstellt:

Vereinslogo SG Meilingen und TuS Breithardt
SG Meilingen stoppt Talfahrt © SPM Sportplatz Media GmbH

Für den TuS Breithardt gab es in der Partie gegen die SG Meilingen, an deren Ende eine 0:2-Niederlage stand, nichts zu holen. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich die SG Meilingen die Nase vorn.

Für das erste Tor sorgte Mirko Klotz. In der 20. Minute traf der Spieler des Gastgebers ins Schwarze. Der TuS Breithardt war gewillt auszugleichen. Bis zum Seitenwechsel sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. Marcel Minor erhöhte für die SG Meilingen auf 2:0 (60.). Mit dem Schlusspfiff durch Referee Sercan Kaya (Limburg) gewann die SG Meilingen gegen den TuS Breithardt.

Die SG Meilingen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Für die SG Meilingen gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sechs Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Mit drei Punkten im Gepäck verließ die SG Meilingen die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den elften Tabellenplatz ein. In dieser Saison sammelte die SG Meilingen bisher drei Siege und kassierte sechs Niederlagen. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte die SG Meilingen deutlich. Insgesamt nur drei Zähler weist die SG Meilingen in diesem Ranking auf.

Durch diese Niederlage fiel der TuS Breithardt in die Abstiegszone auf Platz 14. Der Gast schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 32 Gegentore verdauen musste. Der TuS Breithardt taumelt durch die vierte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Die SG Meilingen tritt am Donnerstag, den 29.09.2022, um 20:00 Uhr, beim FV 08 Geisenheim an. Drei Tage später (15:30 Uhr) empfängt der TuS Breithardt den 1.FC Kiedrich.

Auch interessant