1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Rheingau-Taunus

SG Orlen auf Aufholjagd

Erstellt:

Vereinslogo TuS Breithardt und SG Orlen
SG Orlen auf Aufholjagd © SPM Sportplatz Media GmbH

Der TuS Breithardt bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Zuletzt musste sich der TuS Breithardt geschlagen geben, als man gegen den FC Waldems die zwölfte Saisonniederlage kassierte.

Die SG Orlen siegte im letzten Spiel gegen die SG Laufenselden mit 4:1 und liegt mit 37 Punkten weit oben in der Tabelle. Man sieht sich immer zweimal im Leben, und so hat der TuS Breithardt gegen die SG Orlen die Möglichkeit, Wiedergutmachung für die 2:9-Hinspielniederlage zu betreiben.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des TuS Breithardt ist deutlich zu hoch. 69 Gegentreffer – kein Team der Kreisoberliga Rheingau-Taunus fing sich bislang mehr Tore ein.

Die Offensive der SG Orlen in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 64-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Zuletzt lief es recht ordentlich für die Gäste – 13 Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Der TuS Breithardt hat mit 69 Gegentoren die anfälligste Defensive der Liga. Mit der SG Orlen empfängt man auch noch einen offensivstarken Gegner. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TuS Breithardt schafft es mit 16 Zählern derzeit nur auf Platz 14, während die SG Orlen 21 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt. Die bisherige Ausbeute der SG Orlen: zwölf Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz der SG Orlen. Der TuS Breithardt hat also eine harte Nuss zu knacken.

Auch interessant