Vereinslogo SV Walsdorf und SV Seitzenhahn
+
SV Walsdorf erwartet SV Seitzenhahn

Kreisoberliga Rheingau-Taunus: SV Walsdorf – SV Seitzenhahn (Donnerstag, 15:00 Uhr)

SV Walsdorf erwartet SV Seitzenhahn

Die beste Mannschaft der Rückrunde, der SV Walsdorf, empfängt den SV Seitzenhahn. Am Sonntag wies der SV Walsdorf den SV Erbach mit 2:1 in die Schranken. Beim 1.FC Kiedrich gab es für den SV Seitzenhahn am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:4-Niederlage. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen.

Der SV Walsdorf hatte mit 3:0 gewonnen.

Der Tabellenführer kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (13-2-0). Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des Gastgebers. Insgesamt erst 29-mal gelang es dem Gegner, den SV Walsdorf zu überlisten. Zweimal ging der SV Walsdorf bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 24-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen sechs Punkteteilungen. Der SV Walsdorf tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

In der Fremde sammelte der SV Seitzenhahn erst acht Zähler. Mit nur 29 Treffern stellt der Gast den harmlosesten Angriff der Kreisoberliga Rheingau-Taunus. Bislang fuhr der SV Seitzenhahn vier Siege, drei Remis sowie 25 Niederlagen ein. Mit dem Gewinnen tat sich der SV Seitzenhahn zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Angesichts der schwächelnden Defensive des SV Seitzenhahn und der ausgeprägten Offensivstärke des SV Walsdorf sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SV Seitzenhahn schafft es mit 15 Zählern derzeit nur auf Platz 18, während der SV Walsdorf 63 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den SV Walsdorf, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des SV Walsdorf erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des SV Seitzenhahn.

Das könnte Sie auch interessieren