1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Rheingau-Taunus

Wallrabenstein startet die Rückrunde bei SG Laufenselden

Erstellt:

Vereinslogo SG Laufenselden und SV Wallrabenstein
Wallrabenstein startet die Rückrunde bei SG Laufenselden © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Laufenselden trifft am Sonntag mit dem Wallrabenstein auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Letzte Woche gewann die SG Laufenselden gegen die Spvgg. Eltville II mit 8:0. Damit liegt die SG Laufenselden mit 24 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Der SV Wallrabenstein siegte im letzten Spiel gegen den SV Erbach mit 3:1 und liegt mit 35 Punkten weit oben in der Tabelle. Im Hinspiel siegte das Wallrabenstein bereits sehr deutlich mit 4:0.

Mehr als Platz acht ist für die SG Laufenselden gerade nicht drin. Sechsmal gingen die Gastgeber bislang komplett leer aus. Hingegen wurde siebenmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. In den jüngsten fünf Auftritten brachte die SG Laufenselden nur einen Sieg zustande.

Der SV Wallrabenstein präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 56 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Wallrabensteiner. Drei Niederlagen trüben die Bilanz des SVW mit ansonsten elf Siegen und zwei Remis. Der Gast tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt das Wallrabenstein vor. Die SG Laufenselden muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SV Wallrabenstein zu stoppen. Trumpft die SG Laufenselden auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-0-4) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem Wallrabenstein (5-2-2) eingeräumt.

Die SG Laufenselden muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den SV Wallrabenstein etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist die SG Laufenselden lediglich der Herausforderer.

Auch interessant