1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Wiesbaden

FC Maroc Wiesbaden dank Tahiri Matchikh voll im Geschäft

Erstellt:

Vereinslogo Spvgg. Sonnenberg und FC Maroc Wiesbaden
FC Maroc Wiesbaden dank Tahiri Matchikh voll im Geschäft © SPM Sportplatz Media GmbH

Der FC Maroc Wiesbaden errang am Sonntag einen 4:2-Sieg über die Spvgg. Sonnenberg. Der FC Maroc Wiesbaden erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Im Hinspiel war kein Sieger ermittelt worden. Damals hatten sich die Mannschaften mit 3:3 getrennt.

Für das erste Tor sorgte Mohammed Tahiri Matchikh. In der 17. Minute traf der Spieler des FC Maroc Wiesbaden ins Schwarze. Zur Pause hatten die Gäste eine hauchdünne Führung inne. Für das erste Tor der Spvgg. Sonnenberg war Max Kruse verantwortlich, der in der 59. Minute das 1:1 besorgte. Mohamed-Amin Azhari brachte den Gastgebern nach 62 Minuten die 2:1-Führung. Für die Spvgg. Sonnenberg nahm das Match in der Schlussphase die bittere Wende. Tahiri Matchikh drehte den Spielstand mit einem Doppelpack (79./86.) und sicherte dem FC Maroc Wiesbaden einen Last-Minute-Sieg. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Aiman Zamouri, der das 4:2 aus Sicht des FC Maroc Wiesbaden perfekt machte (90.). Schließlich sprang für den FC Maroc Wiesbaden gegen die Spvgg. Sonnenberg ein Dreier heraus.

Durch diese Niederlage fiel die Spvgg. Sonnenberg aus der Aufstiegszone auf Platz fünf. Die Spvgg. Sonnenberg taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der FC Maroc Wiesbaden im Klassement nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Die Offensive des FC Maroc Wiesbaden in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch die Spvgg. Sonnenberg war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 55-mal schlugen die Angreifer des FC Maroc Wiesbaden in dieser Spielzeit zu. In den letzten fünf Spielen ließ sich der FC Maroc Wiesbaden selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zehn Siege ein.

Der nächste Gegner der Spvgg. Sonnenberg, welcher in zwei Wochen, am 04.12.2022, empfangen wird, ist der 1. FSV Schierstein 08. Nächsten Sonntag (11:15 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen des FC Maroc Wiesbaden mit dem 1. SC Kohlheck.

Auch interessant