1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Wiesbaden

Germania Wiesbaden verliert hoch bei Fvgg. Kastel 06

Erstellt:

Vereinslogo Fvgg. Kastel 06 und SG Germania Wiesbaden
Germania Wiesbaden verliert hoch bei Fvgg. Kastel 06 © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit einem enttäuschenden 0:5 unterlag die SG Germania Wiesbaden am vergangenen Mittwoch gegen die Fvgg. Kastel 06. Die Fvgg. Kastel 06 hat mit dem Sieg über die Germania Wiesbaden einen Coup gelandet.

Kevin Kierek brachte die Fvgg. Kastel 06 in der 33. Minute nach vorn. Okan Akyüz nutzte die Chance für die Gastgeber und beförderte in der 39. Minute das Leder zum 2:0 ins Netz. Mit der Führung für die Fvgg. Kastel 06 ging es in die Kabine. Akyüz schraubte das Ergebnis in der 59. Minute mit dem 3:0 für die Fvgg. Kastel 06 in die Höhe. Jonas Kotb gelang ein Doppelpack (82./83.), mit dem er das Ergebnis auf 5:0 hochschraubte. Letztlich feierte die Fvgg. Kastel 06 gegen die SG Germania Wiesbaden nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Die Fvgg. Kastel 06 knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte die Fvgg. Kastel 06 neun Siege, drei Unentschieden und kassierte nur vier Niederlagen. Die Fvgg. Kastel 06 ist seit drei Spielen unbezwungen.

Mit beeindruckenden 74 Treffern stellt die Germania Wiesbaden den besten Angriff der Kreisoberliga Wiesbaden, jedoch kam dieser gegen die Fvgg. Kastel 06 nicht voll zum Zug. Die gute Bilanz der SG Germania Wiesbaden hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der Gast bisher 13 Siege, ein Remis und zwei Niederlagen.

Am Sonntag empfängt die Fvgg. Kastel 06 den SV 1921 Erbenheim. Schon am Sonntag ist die Germania Wiesbaden wieder gefordert, wenn der FSV Hellas Schierstein zu Gast ist.

Auch interessant