1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Wiesbaden

1. SC Kohlheck gewährt Ehrentreffer

Erstellt:

Vereinslogo TuS Nordenstadt und 1. SC Kohlheck
1. SC Kohlheck gewährt Ehrentreffer © SPM Sportplatz Media GmbH

Der TuS Nordenstadt konnte dem 1. SC Kohlheck nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 1:4. Das Hinspiel hatte der TuS Nordenstadt mit 4:2 gewonnen.

Michele Freibuchner stellte die Weichen für den 1. SC Kohlheck auf Sieg, als er in Minute 20 mit dem 1:0 zur Stelle war. In der 35. Minute brachte Rahfil Ahmad das Netz für den Gast zum Zappeln. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Der 1. SC Kohlheck konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen beim 1. SC Kohlheck. Demian von Bergen ersetzte Robin Golesny, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Der vierte Streich des 1. SC Kohlheck war Marco Freibuchner vorbehalten (70.). Das 3:0 für den 1. SC Kohlheck stellte Michele Freibuchner sicher. In der 70. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Nazim Khababa erzielte in der 75. Minute den Ehrentreffer für den TuS Nordenstadt. Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen Adriatik Kaba (Egelsbach) stand der Auswärtsdreier für den 1. SC Kohlheck. Der TuS Nordenstadt wurde mit 4:1 besiegt.

Trotz der Niederlage belegt der TuS Nordenstadt weiterhin den siebten Tabellenplatz.

Der 1. SC Kohlheck muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der 1. SC Kohlheck im Klassement nach vorne und belegt jetzt den zehnten Tabellenplatz. Durch den klaren Erfolg über den TuS Nordenstadt ist der 1. SC Kohlheck weiter im Aufwind.

Am nächsten Sonntag reist der TuS Nordenstadt zum Türkischer SV, zeitgleich empfängt der 1. SC Kohlheck den FC 1950 Freudenberg.

Auch interessant