Vereinslogo 1. SC Klarenthal und 1. SC Kohlheck
+
Sechster Heimsieg des 1. SC Klarenthal

Kreisoberliga Wiesbaden: 1. SC Klarenthal – 1. SC Kohlheck, 4:3 (2:2)

Sechster Heimsieg des 1. SC Klarenthal

Der 1. SC Klarenthal und der 1. SC Kohlheck lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 4:3 endete. Der 1. SC Klarenthal wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Im Hinspiel hatte der 1. SC Klarenthal den 1. SC Kohlheck in die Schranken gewiesen und mit 7:2 gesiegt.

Der 1. SC Klarenthal ging durch einen Elfmeter von Oguzhan Dagdevir in Führung (8.). In der 16. Minute brachte Kubilay Temel das Netz für die Gastgeber zum Zappeln. Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Michele Freibuchner auf Seiten des 1. SC Kohlheck das 1:2 (40.). Rahfil Ahmad glich nur wenig später für die Gäste aus (45.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Chahid Rakiza machte in der 58. Minute das 3:2 des 1. SC Kohlheck perfekt. Eine starke Leistung zeigte Ramazan Sakar, der sich mit einem Doppelpack für den 1. SC Klarenthal beim Trainer empfahl (61./86.). Zum Schluss feierte der 1. SC Klarenthal einen dreifachen Punktgewinn gegen den 1. SC Kohlheck.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des 1. SC Klarenthal. Auf heimischem Rasen schnitt der 1. SC Klarenthal jedenfalls ziemlich schwach ab (6-0-9). Kurz vor Saisonende steht der 1. SC Klarenthal mit 51 Punkten auf Platz acht. Die letzten Resultate des 1. SC Klarenthal konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Beim 1. SC Kohlheck präsentierte sich die Abwehr angesichts 121 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (120). Wenige Spiele vor dem Saisonende rangiert der 1. SC Kohlheck im unteren Mittelfeld des Tableaus. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte der 1. SC Kohlheck die dritte Pleite am Stück.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt der 1. SC Klarenthal den SV 1912 Mainz-Kostheim, während der 1. SC Kohlheck am selben Tag beim FC Maroc Wiesbaden antritt.

Das könnte Sie auch interessieren