Vereinslogo FC 1950 Freudenberg und 1. SC Klarenthal
+
Souveräner Dreier gegen 1. SC Klarenthal

Kreisoberliga Wiesbaden: FC 1950 Freudenberg – 1. SC Klarenthal, 6:3 (1:1)

Souveräner Dreier gegen 1. SC Klarenthal

Der 1. SC Klarenthal steckte gegen den FC 1950 Freudenberg eine deutliche 3:6-Niederlage ein. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch der FC 1950 Freudenberg wusste zu überraschen. Das Hinspiel war mit einer herben 0:8-Abreibung aus Sicht der Heimmannschaft zu Ende gegangen.

Lukas Irrgang brachte sein Team in der 26. Minute nach vorn. Marc Domberger witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:1 für den 1. SC Klarenthal ein (36.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Anstelle von Irrgang war nach Wiederbeginn Ziyavene Malungu für den FC 1950 Freudenberg im Spiel. Ramazan Sakar schoss für den 1. SC Klarenthal in der 48. Minute das zweite Tor. Malungu schockte die Gäste und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für den FC 1950 Freudenberg (53./61.). In der 67. Minute verwandelte Christian Herrmann einen Elfmeter zum 4:2 für den FC 1950 Freudenberg. Oleksii Liashenko war zur Stelle und markierte das 3:4 des 1. SC Klarenthal (74.). Herrmann beseitigte mit seinen Toren (80./90.) die letzten Zweifel am Sieg des FC 1950 Freudenberg. Am Schluss siegte der FC 1950 Freudenberg gegen den 1. SC Klarenthal.

Mit drei Punkten im Gepäck verließ der FC 1950 Freudenberg die Abstiegsplätze und belegt jetzt den 13. Tabellenplatz. Der FC 1950 Freudenberg bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt neun Siege, fünf Unentschieden und 19 Pleiten. Zuletzt lief es erfreulich für den FC 1950 Freudenberg, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Beim 1. SC Klarenthal präsentierte sich die Abwehr angesichts 91 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (125). Der 1. SC Klarenthal befindet sich mit 51 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Der 1. SC Klarenthal baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Für den FC 1950 Freudenberg geht es schon am Sonntag beim 1. FSV Schierstein 08 weiter. Für den 1. SC Klarenthal geht es schon am Sonntag weiter, wenn man die Reserve des FV Biebrich 02 empfängt.

Das könnte Sie auch interessieren