Vereinslogo 1. SC Kohlheck und FV Biebrich 02 II
+
Sürmeli erledigt 1. SC Kohlheck

Kreisoberliga Wiesbaden: 1. SC Kohlheck – FV Biebrich 02 II, 3:6 (1:5)

Sürmeli erledigt 1. SC Kohlheck

Die Zweitvertretung des FV Biebrich 02 geht mit einem 6:3-Erfolg beim 1. SC Kohlheck in die Saisonpause. Die Kräfteverhältnisse im Hinspiel waren deutlich verteilt gewesen: Der FV Biebrich 02 II hatte einen klaren 6:2-Sieg gefeiert.

Der Gast erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Erencan Erdogan traf in der dritten Minute zur frühen Führung. Der FV Biebrich 02 II machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Erdem Sürmeli (10.). Durch einen von Michele Freibuchner verwandelten Elfmeter gelang dem 1. SC Kohlheck in der zwölften Minute der 1:2-Anschlusstreffer. In der 19. Minute brachte Emal Ahmad Zadran das Netz für den FV Biebrich 02 II zum Zappeln. Mit einem schnellen Doppelpack (36./39.) zum 5:1 schockte Sürmeli den 1. SC Kohlheck. Der dominante Vortrag des FV Biebrich 02 II im ersten Spielabschnitt zeigte sich an der deutlichen Halbzeitführung. In der Pause stellte der 1. SC Kohlheck personell um: Per Doppelwechsel kamen Lukas Rädisch und Rahfil Ahmad auf den Platz und ersetzten Robin Golesny und Lou Jakob Anger. Rädisch schoss die Kugel zum 2:5 für das Heimteam über die Linie (53.). Sürmeli führte sein Team heute beinahe im Alleingang zum Erfolg: Mit dem 6:2 war er schon das vierte Mal an diesem Tag erfolgreich (64.). Der 1. SC Kohlheck verkürzte den Rückstand in der 83. Minute durch einen Elfmeter von Ahmad auf 3:6. Am Schluss siegte der FV Biebrich 02 II gegen den 1. SC Kohlheck.

Der 1. SC Kohlheck steht nach allen Spielen auf Platz elf und befindet sich damit im unteren Mittelfeld. 113 Gegentreffer! Diese unrühmliche Bilanz stellt der 1. SC Kohlheck nach 30 Spielen auf. Meistens verließ der 1. SC Kohlheck den Platz als Verlierer, insgesamt 15-mal, demgegenüber stehen zum Saisonabschluss nur 14 Siege und ein Unentschieden. Neun Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz des 1. SC Kohlheck der nun abgeschlossenen Saison.

Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert der FV Biebrich 02 II knapp im gesicherten Bereich. Mit neun Punkten aus den letzten fünf Spielen machte der FV Biebrich 02 II deutlich, dass man in der kommenden Spielzeit weiter nach oben will.

Am nächsten Donnerstag (15:00 Uhr) reist der 1. SC Kohlheck zum 1. SC Klarenthal, am gleichen Tag begrüßt der FV Biebrich 02 II die TSG 1846 Mainz-Kastel vor heimischem Publikum.

Das könnte Sie auch interessieren