1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Wiesbaden

SV Kostheim leistet nur wenig Widerstand

Erstellt:

Vereinslogo 1. SC Klarenthal und SV 1912 Mainz-Kostheim
SV Kostheim leistet nur wenig Widerstand © SPM Sportplatz Media GmbH

Der 1. SC Klarenthal erteilte dem SV 1912 Mainz-Kostheim eine Lehrstunde: 6:1 hieß es am Ende für den 1. SC Klarenthal. Ausgangslage? Vorab klar zugunsten des 1. SC Klarenthal. Und nach den 90 Minuten? Hat sich die Sichtweise bekräftigt. Partout keine Probleme hatte das Heimteam im Hinspiel gehabt, als man einen 4:1-Sieg holte.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der 1. SC Klarenthal bereits in Front. Ramazan Sakar markierte in der zweiten Minute die Führung. Nach nur 26 Minuten verließ Kevin Nagel vom SV Kostheim das Feld, Edin Cehic kam in die Partie. Kurz vor dem Seitenwechsel legte Leon Pitogo das 2:0 nach (41.). Mit der Führung für den 1. SC Klarenthal ging es in die Kabine. Der 1. SC Klarenthal konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen beim 1. SC Klarenthal. Marc Domberger ersetzte Yunus Özkan, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Oleksii Liashenko überwand den gegnerischen Schlussmann zum 3:0 für den 1. SC Klarenthal (48.). Das 1:3 des SV 1912 Mainz-Kostheim stellte Ramazan Dagdas sicher (54.). Liashenko beseitigte mit seinen Toren (62./78.) die letzten Zweifel am Sieg des 1. SC Klarenthal. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Sakar, der das 6:1 aus Sicht des 1. SC Klarenthal perfekt machte (89.). Am Ende kam der 1. SC Klarenthal gegen den SV Kostheim zu einem verdienten Sieg.

Der 1. SC Klarenthal befindet sich mit 51 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Die letzten Resultate des 1. SC Klarenthal konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Kurz vor Saisonende steht der SV 1912 Mainz-Kostheim mit 14 Punkten auf Platz 16. Im Angriff weist der Gast deutliche Schwächen auf, was die nur 38 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Nun musste sich der SV Kostheim schon 26-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die vier Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Der SV 1912 Mainz-Kostheim wartet schon seit 14 Spielen auf einen Sieg.

Für das nächste Spiel reist der 1. SC Klarenthal am 06.06.2022 zum FC 1950 Freudenberg, am selben Tag empfängt der SV Kostheim den 1. FSV Schierstein 08.

Auch interessant