1. torgranate
  2. Region
  3. Wiesbaden
  4. Kreisoberliga Wiesbaden

Topspiel der Woche

Erstellt:

Vereinslogo Spvgg. Sonnenberg und FC Maroc Wiesbaden
Topspiel der Woche © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Sonntag bekommt es die Spvgg. Sonnenberg mit dem FC Maroc Wiesbaden zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Die zweite Saisonniederlage kassierte die Spvgg. Sonnenberg am letzten Spieltag gegen den SV Frauenstein 1932. Letzte Woche siegte der FC Maroc Wiesbaden gegen den TuS Nordenstadt mit 5:1.

Damit liegt der FC Maroc Wiesbaden mit 31 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Nachdem im Hinspiel kein Sieger zwischen dem FC Maroc Wiesbaden und der Spvgg. Sonnenberg ermittelt wurde (3:3), hoffen nun beide Teams auf einen Sieg.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-2-1) dürfte die Spvgg. Sonnenberg selbstbewusst antreten. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte das Heimteam in den vergangenen fünf Spielen.

Offensiv sticht der FC Maroc Wiesbaden in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 51 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Die bisherige Ausbeute des Gasts: neun Siege, vier Unentschieden und drei Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der FC Maroc Wiesbaden.

Aufpassen sollte die Spvgg. Sonnenberg auf die Offensivabteilung des FC Maroc Wiesbaden, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Auch interessant