Fussball Regionalliga Suedwest, SSV Ulm 1846 - Offenbacher Kickers
+
Die Spieler der Kickers Offenbach sind in Quarantäne.

Kickers akzeptieren Erlass

Corona-Welle beim OFC: Trainings- und Spielverbot verhängt

Das Corona-Virus hat mit voller Wucht beim Südwest-Regionalligisten Kickers Offenbach eingeschlagen. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, wurde ein Verbot von Training, Spielen und Zusammenkünften des OFC verhängt.

„In Folge der entsprechenden Meldung an das Stadtgesundheitsamt Offenbach wurde Kickers Offenbach mit einer Anordnung belegt, die dem OFC bis zum 5. April ein komplettes Spiel-, Trainings- und Zusammenkunftsverbot auferlegt. Die Kickers haben den Erlass der Offenbacher Gesundheitsbehörde akzeptiert“, heißt es vom aktuellen Tabellendritten der Regionalliga Südwest.

Der Verein habe die Regionalliga Südwest fristgerecht darüber informiert und einen Antrag auf Verlegung des für Samstag geplanten Auswärtsspiel beim Bahlinger SC gestellt. Die Kickers hoffen, sich am Sonntag Freitesten zu dürfen, um so am Mittwoch das Heimspiel gegen die TSG Balingen durchführen zu können. Über die Verlegung des Samstagsspiels entscheidet die Regionalliga Südwest im Laufe des Freitags.

Das könnte Sie auch interessieren