Fussball Regionalliga Suedwest, Offenbacher Kickers - TuS RW Koblenz
+
Tunay Deniz erzielte einen Dreierpack für den OFC gegen Biebrich.

Kickers mit 4:0 im Hessenpokal in Biebrich

Deniz‘ Freistoß-Dreierpack sorgt für OFC-Sieg

Regionalligist Kickers Offenbach hat erwartungsgemäß das Viertelfinale im Hessenpokal erreicht. Beim Verbandsligisten FV Biebrich siegte der OFC mit 4:0 (2:0).

Die Intensität war von Beginn an hoch, der OFC nahm dabei umgehend die Zügel in die Hand. Doch aus dem Spiel sollte nichts Zählbares auf die Anzeigetafel wandern. Doch die Kickers haben noch Tunay Deniz, der am Mittwochabend seine Klasse bei Standards unter Beweis stellte. Drei direkte Freistöße setzte Deniz ins Netz: erst traf er aus halblinker Position (19.), dann schraubte er kurz vor der Pause auf 2:0 und schließlich sorgte er für den Schlusspunkt (86.). Zwischendurch schob Davud Tuma locker zum 3:0 ein (67.).

Biebrich aber verkaufte sich vor 722 Zuschauern toll und hatte eine Viertelstunde vor Abpfiff durch Ayaoui Atanley die große Gelegenheit zum Ehrentreffer, während die Gäste in Durchgang zwei den Ball durch die eigenen Reihen liefen ließ. Im Viertelfinale bekommt es der Regionalligist mit Hessenligst FSV Fernwald oder Türk Gücü Friedberg zu tun.

Statistik

FV Biebrich: Wieszolek; Meurer (79. Jozic), Kallo, Kunert, Gür (62. De Sousa Pontes), Hasenstab (72. Gündogan), Schug, Christ, Dorul, Atanley, Tasdelen.
Kickers Offenbach: Flauder; Zieleniecki, Firat (46. Bojaj), Deniz, Tuma, Okungbowa, Fetsch (46. Hosiner), Breitenbach, Milde, Marcos, Bozic (46. Hermes).
Schiedsrichter: Gahis Safi (TSG Ober-Wöllstadt).
Zuschauer: 722.
Tore: 0:1, 0:2 Tunay Deniz (19., 41.), 0:3 Davud Tuma (67.), 0:4 Tunay Deniz (86.).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema