1. torgranate
  2. Regionalliga

Erstes Punktspiel seit über 20 Jahren gegen Kickers Offenbach

Erstellt:

Von: Ralph Kraus

Bild Damals 1998 Marco Fladung gegen Patrick Dama Borussia Fulda gegen Kickers Offenbach
Eine Szene aus dem Jahr 1998, als Kickers Offenbach (hier mit Patrick Dama) bei Borussia Fulda (hier Marco Fladung) antrat und 2:0 gewann. © Charlie Rolff

Kickers Offenbach gegen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz. Dieses Duell gab es noch nie. Dafür aber spielte der OFC schon oftmals gegen Borussia Fulda und zuletzt 2017 gegen den TSV Lehnerz.

Das erste Duell zwischen einer osthessischen Mannschaft und Kickers Offenbach stammt aus dem Jahr 1922: Es war ein Freundschaftsspiel zwischen Borussia Fulda und dem OFC (0:2). Die Punktspielpremiere stieg 1963/1964 in der damals zweitklassigen Regionalliga Süd. 1:1 spielte man in Fulda, auswärts in Offenbach siegte die Borussia, die dennoch absteigen musste, mit 2:0. Danach war 26 Jahre Pause.

Erst von 1990 bis 2002 traf man sich regelmäßig. In diesem Zeitraum kreuzten sich die Wege in der Regional- oder Hessenliga insgesamt in acht Spielzeiten. Unvergessen dabei bleibt das Jahr 1996, als die Borussia Hessenliga-Meister wurde und dank des Doppelpacks von Marco Fladung mit 2:0 auf dem Bieberer Berg gewann. Die Bilanz aus 18 Punktspielen zwischen der Borussia und den Kickers aus Fuldaer Sicht: Zwei Siege (beide in Offenbach), sechs Remis und zehn Niederlagen. Das Torverhältnis: 18:33.

Kickers Offenbach gegen SG Barockstadt Fulda-Lehnerz ist eine Premiere

Das letzte Duell stieg am 22. Februar 2002. Es war – so wie morgen – ein Flutlichtspiel am Freitagabend. Die Kickers siegten 2:0 durch zwei Tore von Patrick Würll. Die Aufstellung der Borussia damals: Roland Borrmann; Markus Bloß, Alexander Schuster, Adam Veapi, Eldar Hasic, Francisco Martinez, Jens Poppowitsch, Markus Unger, Thomas Winter, Andreas Wischermann, Sascha Gies.

Ein Duell der SG Barockstadt gegen Kickers Offenbach gab es in einem Pflichtspiel bislang noch nie. Noch eigenständig als TSV Lehnerz war Offenbach im Hessenpokal-Achtelfinale zu Gast im Stadion Johannisau. Im September 2017 siegte Offenbach vor 2000 Zuschauern mit 5:0.

Auch interessant