1. torgranate
  2. Regionalliga

Über 100 Pflichtspiele für den OFC: Ronny Marcos verlängert

Erstellt:

Fussball Regionalliga Suedwest, Kickers Offenbach - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz
Ronny Marcos (rechts, im Zweikampf mit Eric Ganime von der SG Barockstadt) verlängert seinen Vertrag beim OFC. © Medien Service Mueller I Patrick Scheiber

Die Kickers Offenbach haben die erste Vertragsverlängerung bekannt gegeben: Ronny Marcos hat für die nächste Saison beim OFC zugesagt.

Erst vor kurzem erreichte Ronny Marcos seinen ersten großen Meilenstein beim OFC. Im Heimspiel gegen Astoria Walldorf bestritt der 29-Jährige sein 100. Pflichtspiel im Dress von Kickers Offenbach. 2019 kam Marcos von Eintracht Norderstedt an den Bieberer Berg und hat dort seine zweite Heimat gefunden.

100 Pflichtspiele für den OFC: Ronny Marcos verlängert Vertrag

„Ronny Marcos ist mit über 100 Pflichtspielen für den OFC eine tragende Säule in unserer Mannschaft. Er ist auf und neben dem Platz ein Vorbild in puncto Einsatzbereitschaft und Mentalität und passt daher wunderbar zu den Kickers. Wir freuen uns sehr, dass Ronny uns langfristig erhalten bleibt und er sich so früh in der Saison zum OFC bekennt“, sagt Geschäftsführer Matthias Georg zur Personalie.

Marcos kommt unter anderem auf neun Einsätze in der Bundesliga, 19 in der 1. österreichischen Liga, 16 Drittligaspiele und mittlerweile 96 Spiele in der Regionalliga Südwest. „Offenbach ist für mich wirklich ein Stück Heimat geworden. Mit dem Unterzeichnen des Vertrags sieht man auch, dass das nicht nur eine Floskel ist. Ich bin weiterhin überzeugt vom Projekt des OFC. Ich habe das Ziel, mit Kickers Offenbach aufzusteigen und dafür bin ich bereit, alles zu geben“, betont Marcos.

Auch interessant