1. torgranate
  2. Regionalliga

Negativspirale des KSV hält an

Erstellt:

Von: Tobias Konrad

Noah Jones (links) mit Tobias Damm KSV Hessen Kassel
Noah Jones (links, mit Trainer Tobias Damm) traf für den KSV Hessen Kassel, Punkte gab es aber dennoch nicht in der Regionalliga Südwest. © KSV Hessen Kassel e.V.

Die Negativspirale des KSV Hessen Kassel in der Regionalliga Südwest hält nach dem 1:2 (1:1) gegen die TSG Balingen an.

Nach dem sechsten Spieltag ist der KSV Hessen Kassel weiterhin ohne Sieg. Mit zwei Unentschieden stehen die Nordhessen weiter auf dem letzten Tabellenplatz, dabei sollte gegen Balingen unbedingt der Bock umgestoßen werden. Doch schon der Start in die Partie verlief alles andere als nach Maß. Die Gäste machten über die linke Seite Dampf und in der Mitte schob Jonas Meister aus 16 Metern ein (4.). Die perfekte Antwort für den KSV lieferte allerdings Noah Jones in der achten Minute: Jascha Döringer legte im Strafraum für Jones ab, der wiederum traf flach ins rechte Eck. Obwohl TSG-Keeper Marcel Binanzer noch dran war, konnte er den ersten Treffer Jones‘ im Löwendress nicht verhindern.

In der Folgezeit begegneten sich beide Team auf Augenhöhe. Sowohl Kassel als auch Balingen besaß Chancen, doch lange Zeit sollte nichts Zählbares auf die Anzeigetafel wandern. Erst eine Viertelstunde vor Ende änderte sich das – zuungunsten des KSV Hessen Kassel. Dass das Glück dir nicht hold ist, wenn du unten stehst, offenbarte sich beim Handellfmetertor von Kaan Akkaya, an dem KSV-Schlussmann Maximilian Zunker gar noch dran war (77.).

KSV Hessen Kassel: Zunker; Mißbach (86. Nennhuber), Starostzik, Kahraman, Mogge (63. Fischer), Brill, Döringer (63. Vesco), Durna (63. Dawid), Jones (78. Iksal), Springfeld, Najjer.
TSG Balingen: Binanzer; Eisele (65. Vochatzer), Curda, Meiser, Wöhrle, Akkaya, Morais (65. Vegelin), Müller, Schmitz, Fritschi, Kuhn (86. Vogler).
Schiedsrichter: Tom Bauer (VfL Neuhofen).
Zuschauer: 1220.
Tore: 0:1 Jonas Meiser (4.), 1:1 Noah Jones (8.), 1:2 Kaan Akkaya (77., Handelfmeter).

Auch interessant