1. torgranate
  2. Regionalliga

KSV Hessen verlängert mit Trainer Damm

Erstellt: Aktualisiert:

Freuen sich über die Vertragsverlängerung: Sportlicher Leiter Jörg Müller (von links), Chef-Trainer Tobias Damm und Co-Trainer Sebastian Busch. Foto: KSV Hessen Kassel
Freuen sich über die Vertragsverlängerung: Sportlicher Leiter Jörg Müller (von links), Chef-Trainer Tobias Damm und Co-Trainer Sebastian Busch. © KSV Hessen Kassel

Pünktlich zum Beginn der Wintervorbereitung stellen die Vereinsverantwortlichen des Regionalligisten KSV Hessen Kassel die Weichen für die weitere Zukunft. So bleibt das Trainerteam um Chef-Trainer Tobias Damm in der kommenden Spielzeit erhalten.

"Wir sind von dem eingeschlagenen Weg mit der beständigen Weiterentwicklung unserer jungen Mannschaft, der Integration der Talente aus der eigenen Jugend und mit der insgesamt geleisteten Arbeit unseres Trainerteams – unter wahrlich erschwerten Corona-Bedingungen – überzeugt. Daher ist es absolut naheliegend, dass wir diesen Weg mit 'Dammi' und Co-Trainer Sebastian Busch weitergehen. Damit schaffen wir vor Beginn der Restrückrunde Klarheit für die kommenden Monate und können die weiteren Planungen für die neue Saison treffen", kommentieren die KSV-Vorstände Jens Rose und Swen Meier die Vertragsverlängerung des Trainerteams.

"Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit meinem Team. Wir arbeiten täglich intensiv und mit viel Freude daran, uns stetig zu verbessern. Unser erklärtes Ziel ist dabei, den eingeschlagenen Weg und die insgesamt positive Entwicklung weiter voranzutreiben", sagt Damm zur Vertragsverlängerung und fügt an: "Wer uns kennt, weiß, dass neben der Entwicklung der ersten Mannschaft uns auch die weitere Zukunft des Gesamtvereins am Herzen liegt. Auf dem bereits vorhandenen Fundament bauen wir weiter auf. Wir werden weiterhin gezielt junge Talente aus der eigenen Jugend fördern und an die erste Mannschaft heranführen und ins Team integrieren. Wir sind überzeugt, dass wir auf dieser Basis gemeinsam noch viel bewegen und zusammen erreichen können."

Seit Oktober 2019 trainieren Damm und Busch den Regionalligisten. Die Verträge haben eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2023. Bereits im ersten Jahr ihrer Amtszeit gelang der Aufstieg und damit die Rückkehr in die aktuelle Spielklasse. In der derzeitigen Spielzeit belegt das Team mit 30 Punkten den achten Tabellenplatz. Die Restrückrunde beginnt am 12. Februar 2022 mit einem Auswärtsspiel beim FC 08 Homburg.

Auch interessant