1. torgranate
  2. Regionalliga

Pascal Bieler über die Spielidee mit dem TSV Steinbach Haiger

Erstellt:

Von: Tino Weingarten

Pascal Bieler verriet auf der Pressekonferenz, wie er mit dem TSV Steinbach Haiger Fußball spielen möchte.
Pascal Bieler verriet auf der Pressekonferenz, wie er mit dem TSV Steinbach Haiger Fußball spielen möchte. © Screenshot

Mit Pascal Bieler hat der TSV Steinbach Haiger den Nachfolger von Ersan Parlatan vorgestellt. Bei der Vorstellung sprach der Trainer über seine Spielidee.

Arne Wohlfarth, Geschäftsführer des TSV, war es wichtig, einen neuen Cheftrainer zu finden, dessen Idee vom Fußball zum Kader passt. Der war im Sommer noch von Ersan Parlatan zusammengestellt worden, nach dessen Abgang zum Zweitligisten 1. FC Nürnberg scheint der Regionalligist in Pascal Bieler den passenden Kandidaten gefunden zu haben. Die Verantwortlichen von Steinbach Haiger statteten Bieler mit einem Vertrag bis Juni 2025 aus.

Pascal Bieler mit dominanter Spielidee für TSV Steinbach Haiger

„Ich weiß ganz genau, was Steinbach bietet. Die Infrastruktur, die Mannschaft, das Umfeld - ich glaube, das macht ganz viel her und ich habe große Lust, anzufangen“, sagte Bieler auf der Pressekonferenz am Montag. Noch am Wochenende coachte der 36-Jährige an der Seite von Christian Preußer die U23 von Borussia Dortmund in Zwickau, wenige Stunden später einigten Steinbach Haiger und der BVB darauf, Bieler aus seinem laufenden Vertrag loszueisen.

Mit dem TSV ging es für Bieler gleich daran, die Mannschaft für das Auswärtsspiel bei dem SGV Freiberg vorzubereiten. „Wir werden viele Dinge, die funktioniert haben, übernehmen und Stück für Stück verändern. Mir ist ganz wichtig, dass wir aktiven Fußball spielen, eine Leidenschaft auf den Platz bekommen. Dass wir gegen den Ball bestimmen, was passiert und mit dem Ball klare Abläufe haben, an die sich jeder halten kann“, sagte der 36-Jährige, der dafür den passenden Kader zur Verfügung stehen sieht.

Pascal Bieler neuer Cheftrainer TSV Steinbach Haiger
Der neue Stammplatz für Pascal Bieler: Der 36-Jährige ist der neue Trainer des TSV Steinbach Haiger. © Verein

Bieler wolle ein Selbstverständnis entwickeln, die in die DNA der Mannschaft überfließen soll. „Wir wollen als Einheit auftreten und Dominanz ausstrahlen, mit der sich jeder identifizieren kann. Ich bin überzeugt, hier in den nächsten Jahren guten und erfolgreichen Fußball zu erarbeiten und zu präsentieren“, betonte Bieler, der sich bewusst für eine Laufzeit bis 2025 entschieden hat: „Das ist eine gute Möglichkeit auf hohem Niveau mit einer guten Mannschaft zu arbeiten. Die Handschrift möchte ich peu à peu in die Mannschaft und den Verein bringen und möchte mit dem Verein weiter wachsen.“

Auch interessant