1. torgranate
  2. Regionalliga

Geschenk für die SG Barockstadt: Autogrammkarten für Hessens „beste“ Mannschaft

Erstellt:

Von: Tobias Konrad

Thomas Hohmann ist leidenschaftlicher Autogrammkartensammler und machte sich beim Spiel der Barockstadt auf Unterschriftenjagd.
Thomas Hohmann ist leidenschaftlicher Autogrammkartensammler und machte sich beim Spiel der Barockstadt auf Unterschriftenjagd. © Tobias Konrad

Die SG Barockstadt machte am Samstag sich selbst und die Besucher beim Heimspiel gegen den FSV Frankfurt glücklich. Spieler, Trainer und Staff können nun eine eigene Autogrammkarte in der Vitrine bewundern.

Hessens – durch den Gewinn der Europa League sogar Europas – beste Mannschaft ist Eintracht Frankfurt. Anschließend kommt Zweitligist Darmstadt 98, dann Drittligist SV Wehen Wiesbaden. Und dann? Tabellarisch gesehen der TSV Steinbach Haiger als bestes hessische Team in der Regionalliga Südwest. Doch durch die osthessische Brille ist die Reihenfolge eine andere. Die SG Barockstadt kann mit Fug und Recht behaupten, Hessens beste Mannschaft in der Regionalliga zu sein. Aus den vier Duellen gegen die weiteren Teams des Bundeslandes hielt sich die SGB schadlos. Steinbach Haiger (1:0), Hessen Kassel (3:0) und FSV Frankfurt (2:1) wurden geschlagen, bei Kickers Offenbach hieß es 1:1.

SG Barockstadt: Thomas Hohmann druckt Autogrammkarten der Spieler

Erfolg macht sexy – und bringt so manchen Fan auf Ideen. Thomas Hohmann beschenkte nach der Partie gegen den FSV Spieler, Trainer und Staff der SGB mit Autogrammkarten. Der 63-Jährige ist gebürtiger Künzeller, nach dem Abitur zog es ihn jedoch nach Frankfurt, nun wohnt er in Hattersheim. Hohmann ist leidenschaftlicher Sammler und steht besonders auf unterschriebene Autogrammkarten. Doch die Barockstadt kann damit nicht dienen, weshalb er diese erstellte und am Samstag vom Team unterschreiben ließ.

„Ich mache das seit vielen Jahren und habe mir ein kleines Archiv geschaffen. Schon zu Zeiten von Borussia Fulda habe ich jedes Jahr diese Aktion gemacht. Nicht nur Fulda, sondern der deutsche Fußball allgemein hat es mir angetan. Es macht mir Spaß. Die schwierigste Aufgabe ist meist, alle Fotos zu erhalten, um Autogrammkarten überhaupt erst erstellen zu können“, sagt Hohmann, der eine Dauerkarte bei der SGB besitzt, aus gesundheitlichen Gründen jedoch nicht immer vor Ort sein kann und daher die Spiele im Livestream anschaut.

Auch interessant