1. torgranate
  2. Regionalliga

Wieder 0:1: Steinbach Haigers Fehlstart perfekt

Erstellt:

Regionalliga-Auftakt der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz in Bildern
Markus Scholz konnte den Kasten des TSV Steinbach Haiger erneut nicht ohne Gegentor verlassen. Mit 0:1 unterlag der TSV in der Regionalliga Südwest dem FSV Mainz 05. © Charlie Rolff

Der TSV Steinbach Haiger hat in der Regionalliga Südwest einen Fehlstart hingelegt. Nach dem 0:1 am ersten Spieltag bei der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz setzte es im Heimspiel gegen die U23 des FSV Mainz 05 ein neuerliches 0:1.

Bereits nach drei Minuten sah sich Steinbach Haiger in Rückstand. Kaito Mizuta traf eiskalt per Foulelfmeter und markierte das Tor des Tages. Die Bundesliga-Reserve musste zum Auftakt der Regionalliga Südwest noch Lehrgeld bezahlen, im Bruchwegstadion setzte es eine 0:4-Klatsche gegen den SSV Ulm. Mizuta war es, der kurz darauf eine weitere Gelegenheit für die 05er hatte, Ben Bobziens Möglichkeit nach einem Konter gar noch größer (36.). Doch ein Tor hätte auch der TSV erzielen können. Tim Kirchers verunglückte Flanke (1.) und Serkan Firat (26.) hätten Zählbares auf die Anzeigetafel bringen können.

Nach Wiederbeginn war es erneut Firat per Kopf (52.) sowie Paul Stock (62.), die Hoffnungen bei Steinbach Haiger schnürten. Doch fortan sollte Großchancen ausbleiben. Erst in den Schlussminuten verpasste Arif Güclü und erneut Stock den Ausgleich, wenngleich Mainz 05 zuvor die Partie hätte entscheiden können. TSV-Schlussmann Scholz hielt seine Mannen im Spiel.

Statistik

TSV Steinbach Haiger: Scholz; Kober, Strujic, März, Bisanovic (46. Ampadu Wiafe), Firat (74. Singer), Langesberg, Kircher (46. Pereira), Stock, Owusu (80. Tehe), Gudra (46. Güclü).
FSV Mainz 05 U23: Rieß; Jung (76. Tranziska), Bulic, Mizuta, Mamutovic, Hartmann, Bobzien (69. Curci), Wilhelm, Shabani (84. Rupil), Laux, Kraft (84. Sabani).
Schiedsrichter: Felix Prigan (TSV Deizisau).
Zuschauer: 900.
Tor: 0:1 Kaito Mizuta (3., Foulelfmeter).

Auch interessant