1. torgranate
  2. Regionalliga

SGV Freiberg ohne Führung

Erstellt:

Von: Ralph Kraus

Roman Gehrmann ist als Trainer des SGV Freiberg zurückgetreten
Ramon Gehrmann (rechts) ist nicht mehr Trainer beim SGV Freiberg © Memento36

Beim SGV Freiberg geht es derzeit drunter und drüber. Der Ligakonkurrent der SG Barockstadt aus der Regionalliga Südwest steckt mittendrin in einer tiefen Krise. Trainer Ramon Gehrmann und die sportliche Leitung sind zurückgereten.

Im Sommer erst aufgestiegen rangiert der Sport- und Gesangverein aktuell über dem Strich auf dem rettenden 13. Platz. Doch hinter den Kulissen rumort es gewaltig.

Trainer Gehrmann tritt beim SGV Freiberg zurück

Der sportliche Leiter, Marco Grüttner, ist bereits vor einigen Tagen zurückgetreten. Nun folgte ihm auch Trainer Roman Gehrmann. Der 48-jährige Coach schmiss aus „privaten Gründen“ hin. Der Verein hat das inzwischen durch Präsident Emir Cerkez bestätigt, aber einen Nachfolger gibt es noch nicht. Gehrmann hatte als Trainer in Freiberg gleich drei Meistertitel gefeiert.

Da tröstet es im Verein auch wenig, dass Ruben Reisig für seinen Treffer beim 3:1-Heimsieg gegen die SG Barockstadt als erster Spieler der Vereinsgeschichte für die fünf Kandidaten zum „Tor des Monats“ in der ARD-Sportschau auserkoren wurde.

Auch interessant