-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: FC Cleeberg – FC Waldbrunn, 0:0 (0:0)

Abstiegskracher endet remis

Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen dem FC Cleeberg und dem FC Waldbrunn 0:0. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Letzten Endes wurden die Zuschauer für ihr Kommen – zumindest in Form von Toren – nicht belohnt. Auch für Durchgang zwei gab es keine Treffer zu vermelden, womit es bei der Nullnummer blieb.

Der Angriff ist beim FC Waldbrunn die Problemzone. Nur 20 Treffer erzielte der FCW bislang.

Mit diesem Unentschieden verpasste das Heimteam die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. In der Tabelle verbesserte sich der FC Cleeberg trotzdem und steht nun auf Rang 13. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein. Der FC Cleeberg kam in den letzten fünf Spielen nicht in Fahrt und steckte in dieser Zeit drei Niederlagen ein und entschied kein einziges Match für sich. Dagegen reitet der FC Waldbrunn derzeit auf einer Welle des Erfolges. Vier Siege und ein Remis heißt hier die jüngste Bilanz.

Am kommenden Sonntag trifft der FC Cleeberg auf die Reserve des SC Waldgirmes, der FC Waldbrunn spielt am selben Tag gegen den RSV Weyer.

Das könnte Sie auch interessieren