Vereinslogo SV 1913 Niedernhausen und VfB 1905 Marburg
+
Acht Partien ohne Niederlage: VfB Marburg setzt Erfolgsserie fort

Verbandsliga Hessen Mitte: SV 1913 Niedernhausen – VfB 1905 Marburg, 0:1 (0:0)

Acht Partien ohne Niederlage: VfB Marburg setzt Erfolgsserie fort

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die der VfB 1905 Marburg mit 1:0 gegen den SV 1913 Niedernhausen für sich entschied. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Im Hinspiel hatte der SV Niedernhausen einen 2:0-Sieg für sich verbucht.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Andreas Schoch machte in der 49. Minute das 1:0 des VfB Marburg perfekt. Als Referee Dominik Bräunche (Mittenaar) die Begegnung beim Stand von 1:0 letztlich abpfiff, hatte der VfB die drei Zähler unter Dach und Fach.

17 Siege, drei Remis und sechs Niederlagen hat der SV 1913 Niedernhausen derzeit auf dem Konto. Die vergangenen Spiele waren für die Heimmannschaft nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück.

Der zweite Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte des VfB 1905 Marburg. Die Marburger sammeln weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf 13 summiert. In der Bilanz kommen noch drei Unentschieden und neun Niederlagen dazu. Den Verein für Bewegungsspiele scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sieben Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Für den SV Niedernhausen geht es schon am Sonntag weiter, wenn man den FV 09 Breidenbach empfängt. Schon am Samstag ist der VfB Marburg wieder gefordert, wenn der SV Bauerbach zu Gast ist.

Das könnte Sie auch interessieren