Vereinslogo FC Cleeberg und SF/BG Marburg
+
Auswärtscoup für SF/BG Marburg

Verbandsliga Hessen Mitte: FC Cleeberg – SF/BG Marburg, 1:3 (1:0)

Auswärtscoup für SF/BG Marburg

Mit einem 3:1-Erfolg im Gepäck ging es für das SF/BG Marburg vom Auswärtsmatch beim FC Cleeberg in Richtung Heimat. Im Hinspiel hatte das SF/BG Marburg einen klaren 6:1-Erfolg gelandet.

Die Sportfreunde Blau-Gelb gingen mit einem Elfmeter von Sascha Huhn in Führung (20.). Die Marburger waren gewillt auszugleichen. Bis zum Seitenwechsel sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. Sebastian Greb versenkte den Ball in der 60. Minute im Netz der Blau-Gelben. Für das zweite Tor der Sportfreunde war Clemens Haberzettl verantwortlich, der in der 61. Minute das 2:1 besorgte. In der 75. Minute erhöhte Lukas Heuser auf 3:1 für den Gast. Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen Oleg Karaliov (Altenstadt) gewann das SF/BG Marburg gegen den FC Cleeberg.

Der FC Cleeberg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Gastgeber verbuchten insgesamt sieben Siege, sechs Remis und 13 Niederlagen.

Elf Siege, drei Remis und zwölf Niederlagen hat das SF/BG Marburg momentan auf dem Konto.

Das nächste Mal ist der FC Cleeberg am 08.05.2022 gefordert, wenn man beim FC TuBa Pohlheim antritt. Das SF/BG Marburg empfängt schon am Sonntag die Spvgg. Eltville als nächsten Gegner.

Das könnte Sie auch interessieren