1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

Beinborn-Treffer rettet das Unentschieden

Erstellt:

Vereinslogo FC Waldbrunn und FV 09 Breidenbach
Beinborn-Treffer rettet das Unentschieden © SPM Sportplatz Media GmbH

Zum Auftakt in die neue Spielzeit trennten sich der FC Waldbrunn und der FV 09 Breidenbach unentschieden mit 1:1 voneinander.

Kilic Görgülü schoss in der 20. Minute vom Elfmeterpunkt das erste Tor des Spiels für den FC Waldbrunn. Für das 1:1 des FV 09 Breidenbach zeichnete Marcel Beinborn verantwortlich (37.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Mit einem Wechsel – Maurice Mendel kam für Silas Henrich – startete der FC Waldbrunn in Durchgang zwei. In der 66. Minute stellte der FV 09 Breidenbach personell um: Per Doppelwechsel kamen Noel Lucien Santos und Johannes Burk auf den Platz und ersetzten Beinborn und Dilan Vuantu. Als der Unparteiische Maximilian Prölss (Ober-Ramstadt) das Spiel beendete, blieb der folgende Eindruck: Einen offenen Schlagabtausch lieferten sich beide Teams nach dem Seitenwechsel wahrlich nicht, sodass es am Ende beim Unentschieden blieb.

Der FC Waldbrunn tritt am Samstag, den 13.08.2022, um 16:00 Uhr, beim SF/BG Marburg an. Einen Tag später (15:00 Uhr) empfängt der FV 09 Breidenbach die Spvgg. Eltville.

Auch interessant