-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: TSV Steinbach II – FC Germania Schwanheim (Sonntag, 15:00 Uhr)

Bewahrt TSV Steinbach II den Nimbus?

Nach einem durchwachsenen Start in die Saison steht die Germania Schwanheim am Sonntag im Spiel gegen die Zweitvertretung des TSV Steinbach unter Druck. Der TSV Steinbach II schlug die Spvgg. Eltville am Samstag mit 1:0 und hat somit Rückenwind. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der FC Germania Schwanheim kürzlich gegen den FC TuBa Pohlheim zufriedengeben.

Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den TSV Steinbach II zu stoppen. Von den vier absolvierten Spielen hat der TSV Steinbach II alle für sich entschieden.

Die Germania Schwanheim muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Der Angriff ist bei den Nullsechser die Problemzone. Nur fünf Treffer erzielten die Gäste bislang.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Die Germania Schwanheim schafft es mit einem Zähler derzeit nur auf Platz 17, während der TSV Steinbach II elf Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt.

Der FC Germania Schwanheim steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des TSV Steinbach II bedeutend besser als die der Germania Schwanheim.

Das könnte Sie auch interessieren